SOFORT LIEFERBAR!

DAS FUSSBALLSTADION

LOST GROUNDS UND STADIEN
ABSEITS DER MODERNE - BAND 2


Ein Jahr nach der Premiere von „DAS FUSSBALLSTADION" nimmt euch Autor, Josef Gruber, auf die zweite Rundreise, die ihn diesmal weit über die Landesgrenzen hinausführt, mit.

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht der bisher 

erschienen Bücher und Informationen.

 

DAS FUSSBALLSTADION 

LOST GROUNDS UND STADIEN ABSEITS DER MODERNE - BAND 1


Seit 25 Jahren mit der Kamera in Mitteleuropa unterwegs, immer abseits der Moderne, fasziniert vom alten Glanz der Tribünen und dem Mythos Lost Ground. Das umschreibt am treffendsten den Inhalt von Josef Grubers neuen Buch „DAS FUSSBALLSTADION“, welches im Unterwegs Fanzine Eigenverlag erscheint. Die Reise führt ihn durch acht Länder Mitteleuropas, wo er Stadien besucht hat, deren Existenz oftmals durch seelenlose Neubauten ersetzt wurden. Auch dem Mythos Lost Ground war er auf der Spur und hat dabei einige verlassene Tribünen besucht, deren Geschichte es wert ist sie für die Nachwelt niederzuschreiben. Die ausgewählten Fotos versetzen den Leser in eine andere Welt des Fußballs, eine Epoche, in der das Stadion noch eine starke Eigenidentität hatte.    

 

In acht Länder werden 123 Stadien und deren Geschichten dargestellt, ausgeschmückt mit persönlichen Eindrücken und Erinnerungen. Der Blickwinkel des Autors steht hier im Vordergrund, der jedes dieser Bauwerke selbst bereist hat. Um diese entsprechend in Szene zu setzen und den Fokus des Buches klar zu definieren, wurden nur Bilder leerer Tribünen verwendet. Dies alles mit dem Ziel, den Blickwinkel auf das zu schärfen, was dem Fußball erst den Rahmen für dessen Popularität verschafft hat: „DAS FUSSBALLSTADION“. 

 

Die Reise durch Mitteleuropa beginnt in Deutschland, wo es neben faszinierenden Holztribünen wie zum Beispiel in Kaiserlautern oder Zittau viele Orte großer Fußballtradition gibt, die man so geballt in keinem Land findet.  Sei es das Ruhrgebiet, Leipzig, Dresden, München oder unbekanntere Orte wie Rudisleben, Tiefenort oder Riesa, überall findet man alte Juwelen. Stadien, die den Namen als solches noch verdienen. Die Zeitreise durch die späten 1990er Jahre führt ihn auch durch den einst so rauen Osten. Polen, Tschechien, die Slowakei und Ungarn bestechen durch eine Vielzahl der früher verachteten „Ostblockschüsseln“, die heute fast gänzlich verschwunden sind. Nicht fehlen darf das Heimatland Österreich, wo der Autor seine ersten Fußballspiele erlebt hat. Von Eisenstadt bis Wien, von Graz über Linz bis Salzburg zeigt er euch längst verschwundene Stadien der Alpenrepublik. Ein besonderer Abschnitt ist Italien, wo über das ganze Land verteilt viele Tribünen zu finden sind, deren Historie unbekannt ist. In diesem Buch werden sie vor den Vorhang geholt, denn im Schatten der großen Stadien von Genua, Mailand oder Turin gibt es eine mannigfaltige Palette in sehr ausdrucksstarker Bauart. Macerata, Ravenna oder L´Aquila sind nur ein paar wenige dieser erhaltenen Perlen. 

 

„DAS FUSSBALLSTADION“ ist ein Buch für Nostalgiker, Stadionliebhaber und Lost Ground Begeisterte. Es ist aber auch für jene Fußballfans gedacht, die sich in der heute so eintönigen Stadionwelt gerne an das erinnern, was vielleicht auch die Geschichte ihres Lieblingsvereins mitgeschrieben hat! Nostalgie pur und immer abseits der Moderne!  

Bestelladresse: [email protected]
Preis: 31,90€ (zzgl. Versand: Österreich 3,55€, Deutschland 9,90€) 

Angaben zum Buch: A4, 230 Seiten, Farbe, Hardcover, Fadenheftung, Foliert 

ISBN: 978-3-200-08688-3
Erscheinungsdatum: Februar 2023 (wegen Lieferverzug, im Impressum steht 1.Auflage 2022)
Status: SOFORT LIEFERBAR! 

LO STILE DI VITA

ULTRAS IN KAMPANIEN

8 Jahre nach dem Buch „Ultras Italien“ erschien Ende Dezember 2020 das zweite Buch über Italien von Josef Gruber. Inhaltlich fokussiert sich alles auf Kampanien, die Region schlechthin in Italien! Nirgends ist die Dichte an Gruppen größer als rund um Neapel. Salernitana, Cavese, Avellino und Savoia sind Namen, die jeder kennt, wo jeder schon einmal war oder zumindest daran vorbeigefahren ist. Aber Kampanien ist auch Albanova, Marcianise, Grottaminarda, Scafatese, Mariglianese oder Ischia. Da sich in dieser Gegend fast alles um den SSC Napoli dreht ist ein ausführliches Kapitel über die beiden Kurven und seine History selbstverständlich. Ein besonderer Abschnitt ist eine persönliche Rundreise durch die Gassen Neapels, die viele, womöglich noch unbekannte Graffitis zeigt sowie Geschichten über die Gruppen der Quartiere erzählt.

Weitere Kapitel widmen sich dem Calcio Popolare, der in Kampanien besonders stark präsent ist. Wer weiß, vielleicht ist das die Zukunft, die letzte Oase der Fankurven abseits vom modernen Fußball? Nicht minder interessant sind die Kapitel über die „Lost Grounds“ und dem wohl schönsten Stadion der Region. Das alles und viel mehr wird euch auf 260 Seiten geballter Information präsentiert!

„Lo Stile di Vita-Ultras in Kampanien“ ist ein Buch für alle, die mehr wissen wollen über die 42 Fanszenen eines der beliebtesten Reiseziele von Fußballtouristen. Es sollte in keinem Bücherregal fehlen, selbstredend neben dem Ultras Italien Buch!    


Bestelladresse:  [email protected] 

Preis: 34,90€ 

Angaben zum Buch: 260 Seiten, A4, Farbe, Hardcover, Foliert, Buchstärke 3cm, Fadenbindung
Erscheinungsdatum: Jänner 2021
Status: AUSVERKAUFT!

LE ISOLE

ULTRAS AUF SARDINIEN & SIZILIEN

Zwei Jahre nach dem ersten Teil über die italienischen Ultras in der Region Kampanien erscheint der zweite Teil aus dieser Lexikon-Reihe: Es geht diesmal um sehr bekannte und beliebte Urlaubsregionen, die Inseln Sardinien und Sizilien. Diese zwei Regionen haben neben wunderschönen Sandstränden und viel Kultur eine einzigartige Vielfalt an Ultra-Gruppen. Auf Sardinien dreht sich bekanntermaßen vieles um den Hauptstadtklub Cagliari Calcio und dessen Fans. Ein großes Kapitel über die Curva Nord und speziell die Sconvolts ist ein Versuch, diesen Mythos etwas zu beleuchten. Das nicht ohne einen eigenen Rundgang durch die dunklen Gassen der Stadt, wo sich mir persönlich viele unbekannte Graffitis offenbarten. Die übrigen 19 Fankurven der Insel geraten durch die Hauptstadt immer etwas in den Hintergrund. Dieses Buch holt Kurven wie die von Olbia, Sassari oder Ilvamaddalena vor den Vorhang und stellt sie vor.

Obwohl beide Inseln fast gleich groß sind, hat Sizilien mit mehr als dreimal so vielen Einwohnern natürlich ein weit größeres Panorama an Fankurven. Catania, Palermo oder Messina sind bestimmt jedem ein Begriff. Auch anhand vieler Interviews mit den historischen Gruppen sind deren Kapitel bedacht, ein möglichst umfassendes Bild dieser Kurven zu zeigen. Aber Sizilien hat es vor allem auch in den regionalen Ligen in sich, dort wo oft noch auf staubigen Sandplätzen gespielt wird. Unbekannte Perlen wie zum Beispiel Serradifalco, Sant´Agata, Vittoria oder Canicatti lohnen sich, erforscht zu werden. In den insgesamt neun sizilianischen Provinzen offenbart sich eine mehr als imposante Anzahl an Kurven: Mit insgesamt 52 Fankurven erklärt sich die Vielfalt von selbst! Im Zuge der Recherche war besonders das Interesse der Fanszenen aus Sizilien an meiner Arbeit mehr als respektabel, was den Willen zum Bereitstellen von Informationen natürlich positiv beeinflusste.   
„LE ISOLE-ULTRAS AUF SARDINIEN & SIZILIEN“ ist ein Buch für alle, die mehr über die 72 Fanszenen der beliebten Urlaubsinseln, welche auch gerne von Fußball-Touristen bereist werden, wissen wollen. Es ist dies bereits Band 2 einer Lexikon-Reihe über die italienischen Regionen und ihre Ultras!

Bestelladresse:  [email protected] 

Preis: 29,90€ (zzgl. Versand: Österreich 3,55€, Deutschland 9,90€) 
Angaben zum Buch: 264 Seiten, A4, Farbe, Hardcover, Foliert, Buchstärke 3cm, Fadenbindung

ISBN:  978-3-200-08891-7 
Erscheinungsdatum: März 2023

Status: SOFORT LIEFERBAR! 

ULTRAS ITALIEN

PASSIONE E MENTALITA

Tausende Kilometer, Dutzende Stadien und unzählige Stunden in den stickigen Zugabteilen. Mit dem Fotoapparat bewaffnet bereiste Josef Gruber zwischen 1996 und 2007 den italienischen Stiefel. Von Norden nach Süden, von Süden nach Norden. Immer wieder aufs Neue. Angetrieben vom Calcio, dem Spektakel auf den Rängen und der Folklore der Ultras. So füllte sich über die Jahre ein schier unendliches Sammelsurium an Bildern aus den bunten Fankurven Italiens. Jeder, der sich für die Kultur der Ultras auf dem Apennin interessiert, wird mit diesem Bildband auf seine Kosten kommen: kann in den Seiten versinken, von Geschichten und Momenten aus der guten, alten Zeit träumen und sich ein Stück Ultras, so wie es heute leider nicht mehr existiert, in die Gegenwart holen.

Erscheinungsdatum: Oktober 2012
ISBN: 978-3-940-15910-6 

Angaben zum Buch:  A5 Hardcover, 320 Farbseiten, Fadenheftung
Preis: 14,90€ (D) - 19,90€ (AUT) - 24,90 CHF (CH)
Status: AUSVERKAUFT!

Unterwegs Reloaded Nr.3

Ab sofort erhältlich, das neue Reloaded mit den Berichten über das Kalenderjahr 2002. Restposten vom Reloaded Nr.2 erhältlich!

Unterwegs Nr.24

Ab sofort erhältlich, das neue Fanzine Nr.24 mit den Berichten der der Frühjahrssaison 2023/24. Restposten vom Fanzine Nr.23 erhältlich!

 

Rezensionen in TV und Printmedien Teil 1

Hier finden Sie ein Portfolio mit einer kleinen Übersicht von Rezensionen meiner Bücher "DAS FUSSBALLSTADION sowie "ULTRAS IN ITALIEN", die Europaweit in den verschiedensten Medien veröffentlicht wurden.  Vielen Dank an dieser Stelle für die positiven Rückmeldungen!
Übersicht und Sortierung nach Nummern: 
Rezension "DAS FUSSBALLSTADION": Nr.0-8
Rezension "ULTRAS IN ITALIEN": Nr.9-18 

0.PUSTERTALER ZEITUNG

"Sein jüngst erschienenes Buch „Das Fußballstadion – Lost Grounds und Stadien abseits der Moderne“ zieht große Neugierde auf sich und beschäftigt sich interessanterweise vor allem mit alten Bauwerken. "


Für den ganzen Text klicke auf das Bild links!

1.BALLESTERER

"Das Buch ist dadurch nicht nur ein Dokument vergangener Zeiten und Stadien, sondern eignet sich hervorragend zum Schwelgen in der Geschichte. Außergewöhnlich ist auch, dass Gruber „Das Fußballstadion" genauso wie seine Bücher über italienische Ultras weitgehend allein produziert hat. "


Für den ganzen Text klicke auf das Bild links!

2.NEUSIEDLER BVZ

Speziell an seinem Buch ist, dass der Gattendorfer wirklich alle Orte selbst besucht hat. Er erklärt überzeugt: "Mein Zugang war: ich will Geschichten erzählen und die Stadien selber gesehen haben. Begegnungen mit den Einheimischen habe ich immer gesucht. Falls es sprachlich möglich war."


Für den ganzen Text klicke auf das Bild links!

3.ORF

Seine große Leidenschaft sind aber nicht die modernen Arenen, sondern vor allem alte, zum Teil verlassene Stadien, wie zum Beispiel das Lindenstadion. Es seien in erster Linie die Holztribünen, die es heutzutage nicht mehr gebe und natürlich verwilderte Tribünen wie jene im Lindenstadion. Diese seien einzigartig für ihn, erzählte Gruber. 


Für den Beitrag im ORF klicke auf das Bild links!

4.MeinBezirk.at

„Der Neo-Schriftsteller sammelte in seinem Buch: „Das Fußballstadion - Lost Grounds und Stadien abseits der Moderne“ spannende Informationen und Eindrücke zu Fußballstadien in Mitteleuropa. 123 Stadien in acht Ländern werden geschichtlich durchleuchtet und mit persönlichen Eindrücken angereichert. 


Für den ganzen Text klicke auf das Bild links!

5.BVZ

„ Das Werk bietet einzigartige Einblicke in die Geschichte und Architektur von Vereinen aus Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowenien, der Slowakei, Italien und Polen. Sein Buch ist somit ideal für Fußball-Enthusiasten und Liebhaber von sogenannten „Lost Grounds“, also verlassenen und meist verwilderten Plätzen. 


Für den ganzen Text klicke auf das Bild links!

6.ORF

„Seine jahrelange Leidenschaft hat Gruber nun in ein Buch gepackt. Der Hauptbestandteil sind natürlich Fotos, die ich selbst in den Stadien gemacht habe. Außerdem gibt es ausführliche Geschichten über die Stadien, inklusive persönlicher Erinnerungen“, erzählte der Autor.


Für den ganzen Text klicke auf das Bild links!

7.KURIER

...Ihn schmerzt, dass alte Plätze kaum noch zu erkennen sind - bis sie komplett verschwinden. "Auf dem WAC-Platz wurde das erste Länderspiel Österreichs ausgetragen und das erste Wiener Derby", erzählt Gruber. "Da könnte der ÖFB doch zumindest 100 Euro für eine Gedenktafel aufbringen."

Für den ganzen Text klicke auf das Bild links!

8.FUSSBALL, SOCCER, CALCIO

"Es reiht sich in die Reihe großer Stadionbücher ein....Es ist aber keineswegs ein reines Fotobuch. Josef Gruber hat zu jedem Stadion einen Text verfasst, in dem er seine Eindrücke und die Zeitumstände des Besuchs und der Besichtigung ebenso verarbeitet wie eine penibel recherchierte Stadiongeschichte" 


Für den ganzen Text klicke auf das Bild links!

9.ELF FREUNDE 

"Wertvoll ist dieses Dokument, weil es vor allem Fans mit fiebriger Aufregung lesen werden, die sich selbst zur Ultra-Szene zählen"


Für den ganzen Text klicke auf das Bild links!

10.LAOLA1.at

Im Jänner 2015 hat Österreichs größtes Sportportal die 10 besten Bücher vorgestellt, die mit der italienischen Fan- und Fußballkultur zu tun haben.  Mein Buch Ultras Italien hat es auf Platz 6 geschafft. 


Für den ganzen Text klicke auf das Bild links!

11.DR BÄRNER

"Es lohnt sich, ein solches Buch zu kaufen, keine Frage. Auch um zu wissen, woher die Fankultur stammt, auf die man sich beruft, und um ein wenig Archäologie des Supports zu betreiben."

 Für den ganzen Text klicke auf das Bild links! 

12.DEUTSCHE AKADEMIE FÜR FUSSBALL-KULTUR

In der Saison 2012/13 hat die Deutsche Akademie für Fussball-Kultur das Buch Ultras Italien empfohlen und vorgestellt. 

Für den ganzen Text klicke auf das Bild links!

13.SPORTPEOPLE

2015 hat das größte italienische Onlineportal, welches an die 200.000 Follower hat und sich der italienischen Ultra Bewegung widmet, mein Buch vorgestellt.  

Für den ganzen Text klicke auf das Bild links! 

14.FUSSBALL, SOCCER, CALCIO

"Beeindruckend an den vielen Bildern ist ihre Qualität und die Vielfalt, Größe und Farbenpracht der Kurven. Durch seine Kontakte konnte Josef Gruber manche Fotos machen, wie sie so wohl kein anderer und schon gar kein Außenstehender zuwegegebracht hätte." 

Für den ganzen Text klicke auf das Bild links!

15.YA BASTA!

"Das Buch hat nicht nur großartige Bilder zu bieten, sondern überrascht auch durch eine Vielzahl von Texten und Interviews. Diese erschienen zu Zeiten der Aufnahmen in Grubers Fanzine Unterwegs und bilden für den Bildband einen passenden Rahmen, der nicht nur für eine Auflockerung sorgt, sondern auch viele Erklärungen für die auf den Bildern dargestellten Ereignisse liefert."

Für den ganzen Text klicke auf das Bild links! 

16.BLAUER BRIEF

"Gerade die Nahaufnahmen von den Blöcken oder den Corteos sind mehr als eindrucksvoll, wenn man in den Gesichtern der Ultras förmlich ablesen kann, was diese Bewegung für sie bedeutet." 
 

Für den ganzen Text klicke auf das Bild links! 

17.GRENZSTADTKURIER

"Das von Blickfang Ultra promotete Buch dürfte vor allem diejenigen Ansprechen, welche nach dem vielbeschworenen Lebensgefühl der faszinierenden aber auch gewalttätigen italienischen Ultra-Szene der früheren Jahre Ausschau halten." 

Für den ganzen Text klicke auf das Bild links! 

18.GROBER SCHNITZER

"Abermals folgt eine kleine Hommage an Herrn Gruber, dem mit dem Bildband Ultras Italien dank seines großen Fotoarchivs fast schon erwartungsgemäß ein Meisterwerk gelungen ist."

Für den ganzen Text klicke auf das Bild links!

Rezensionen Teil 2

Hier finden Sie ein Portfolio mit einer kleinen Übersicht von Rezensionen zu meinem Buch "LO STILE DI VITA-ULTRAS IN KAMPANIEN" , die Europaweit in den verschiedensten Medien veröffentlicht wurden.  Vielen Dank an dieser Stelle für die positiven Rückmeldungen!


DER DAGGL

"Ich hatte schon mit einem relativ langen Text angefangen, konnte darin aber meine Begeisterung gar nicht richtig transportieren. Und da es dieses Werk eh schon ausverkauft war, bevor es die Druckerei verlassen hat, kann ich mir das eigentlich auch alles sparen.

Alter, was ein geiles Teil oder wie der Italiener sagen würde: Caspita, che figata assurda!"

LEBE LIEBER AUSSERGEWÖHNLICH

"Das Highlight des Buches ist zweifelsohne der tiefgründige Einblick in die Szene des SSC Napoli und beim durchstöbern oder eher dem aufsaugen des Inhalts musste ich die aus den Mundwinkeln laufende Sabber bändigen um ja nicht diesen Almanach zu beschmutzen. "

Für den ganzen Text klicke auf das Bild links! 

BLICK ÜBER DEN LAHMANNHÜGEL

"Fotos, Fotos, Fotos! Gerade hier macht sich dann auch das DIN A4-Format mehr als positiv bemerkbar und man gewinnt durch die Bilder und die Texte auch entsprechende Eindrücke"

Für den ganzen Text klicke auf das Bild links! 

FUSSBALL, SOCCER, CALCIO & CO.

"Neun Jahre nach dem Buch Ultras Italien über die Jahre 1998 bis 2006 ist es das zweite Buch von Josef Gruber: Ein Portrait und Lexikon der Ultras in Kampanien, der hierfür wohl faszinierendsten Region Italiens. Nicht nur hier, aber hier besonders, ist Ultrà eine Lebenseinstellung, ein stile di vita. "

Für den ganzen Text klicke auf das Bild links! 

Rezensionen Teil 3

Hier finden Sie ein Portfolio mit einer kleinen Übersicht von Rezensionen zu meinem Buch  "LE ISOLE-ULTRAS AUF SARDINIEN & SIZILIEN" , die Europaweit in den verschiedensten Medien veröffentlicht wurden.  Vielen Dank an dieser Stelle für die positiven Rückmeldungen!

STADIONZEITUNG HANSA ROSTOCK

" Viele dieser Informationen lassen sich im Internet nicht finden, was solche Werke ohnehin unterstützenswert macht. "  

Für den ganzen Text klicke auf das Bild links! 

FUSSBALL, SOCCER, CALCIO & CO.

" Mit den aus dem Kampanien-Buch eingearbeiteten Erfahrungen wurde das Buch sichtlich besser. Ein guter Schritt. Zusammenfassend kann man sagen, dass dieses Lexikon wieder mit der Fülle seiner Informationen beeindruckt. Am liebsten würde man jetzt jeweils ein Jahr auf die Inseln ziehen. "

Für den ganzen Text klicke auf das Bild links! 

TV INTERVIEW

Da die Pandemie im Dezember 2021 eine öffentliche Buchpräsentation in Neapel zunichte machte, durfte ich gemeinsam mit Übersetzer und Freund Dominik mein Buch "Ultras in Kampanien" im italienischen Fernsehen vorstellen. "Dodicesimo in Campo" ist eine unabhängige Sendung, die Freitags live auf dem Kanal SeilaTV in der Lombardei (Kanal 216) und in Neapel (Kanal 87TV) ausgestrahlt wird. Der Facebook Kanal hat knapp 20.000 Follower. Unser Interview beginnt bei Minute 18:09h. 

Die wohl skurrilste Rezension meiner Unterwegs Fanzine Reihe hab ich im April 2018 im Fussball-Magazin 11 Freunde gelesen. Hier ein kleiner Auszug daraus:

"Im Jahr 1996 geht die Telekom an die Börse, in Düsseldorf brennt der Flughafen, in den USA wird Bill Clinton wieder zum Präsidenten gewählt und der österreichische Fußballfan Josef Gruber entschließt sich, ein Fanmagazin namens Unterwegs aus der Taufe zu heben.  Wäre Unterwegs ein Erotikfilm, würde man an der Theke raunen: Was für Kenner!"

Den ganzen Text der Rezension findest du in der Galerie.

Der Autor

Nach drei Büchern über italienische Ultras widmet sich Josef Gruber (Jahrgang 1975) nun dem Ort des Geschehens:  

"DAS FUSSBALLSTADION"

Seit der Saison 1995/96 bereist er die Stadien Europas, um sie zu dokumentieren und Impressionen darin festzuhalten. Die Geschichten und Erzählungen über all diese Reisen hat er in seiner seit 1996 erscheinenden Fanzine-Reihe "UNTERWEGS" abgedruckt. Nun wurde es an der Zeit, den Blickwinkel auf das zu richten, was dem Fußball den Rahmen für seine Popularität verschafft hat: "DAS FUSSBALLSTADION"


Wenn Sie Interesse an seinen Berichten und Fotos haben sind Sie eingeladen sein Sportportal www.sportmagazin-unterwegs.at zu besuchen, das seit Beginn der Saison 2023/24 am Start ist. In diesem Online Sportmagazin erwarten Sie möglichst detailliert recherchierte Berichte und Fotos aus dem regionalen, nationalen und internationalen Fußball. Unterwegs und immer am Ball. Egal ob aus der 2. Klasse Burgenlands, der Bundesliga, internationalen Ligen oder europäischen Klubbewerben. 
Stets bedacht, auch ein Auge auf die Historie der Vereine und deren Spielstätten zu haben. Auch um den Blickwinkel auf das zu schärfen, was dem Fußball erst den Rahmen für dessen Popularität verschafft hat: „DAS FUSSBALLSTADION“